AZ: Im Halbmarathon in Bayern vom dabei

Bei der bayerischen Halbmarathon-Meisterschaften in Augsburger Siebentischwald schafften einige Allgäuer Athleten vordere Platzierungen. So landete Kevin Key (TSV Betzigau) nach 1:11:42 Stunden auf Platz sechs im Gesamtfeld. Dies bedeutete Rang zwei in der Altersklasse M20, sowie Bronze bei der Wertung der Schwäbischen Meisterschaft. Die Mannschaft der LG Allgäu-Kempten wurde in der Wertung der Bayerischen Meisterschaft Vizemeister hinter der Mannschaft aus Passau und gewann die schwäbische Meisterschaft.

Tolle Leistungen beim Kemptener Halbmarathon – Kevin Bley schnellster Europäer

Kevin Bley lief mit 1:11:58,7h die viertbeste Zeit beim Kemptner Halbmarathon und war damit der beste Europäer.

Die Mannschaften des TVK erreichten die Plätze 2 (TVK I mit Alexander Hirschberg, Sascha Leite und Niklas Ringeisen), 5 (TVK II mit Markus Weisse, Uli Morgen und Otto Hörmann) und 11 (TVK III mit Gerald Blumrich, Thomas Miksch und Jörg Schreiber)

In der Klasse M50 siegte Marc Schmidt (TSV Betzigau), bei den M55 Thomas Miksch (TVK) und bei den M60 Otto Hörmann (TVK).

auf dem Foto:

hinten von links: Sascha Leitke, Niklas Ringeisen, Dr. Alexander Hirschberg (TVK),   Kevin Key (TSV Betzigau – b_faster), Fabian Eisenlauer bfaster

vorne HENN Katharina L.Saukel, RC Allgäu, Sport Buck (Alex. Gundel vorletzte)

 

Bronzemedaille für das LG-Team bei der Deutschen Crosslauf Meisterschaft.

Bei den Deutschen Crosslauf Meisterschaften in Löningen wurde die Mannschaft der LG Allgäu-Kempten in der Klasse M50/55 in der Besetzung Harald Stecker (TV Kempten), Marc Schmidt (TSV Betzigau) und Bernhard Munz (TV Kempten) hervorragende Dritte.

Herzlichen Glückwunsch !

Edwin Singer wurde in der Klasse M35 Vierter, Thomas Langer Zehnter in der Klasse M45 (beide TVK).

 

Edwin Singer siegt bei den Bayerischen Cross-Meisterschaften in Kemmern


Bei den Bayerischen Crossmeisterschaften, die im Rahmen des Maintal-Crosslauf in Kemmern ausgetragen wurden, wurde Edwin Singer in der Klasse M35 Bayerischer Meister über die 7500m-Distanz.

Peter Ahne wurde in der Klasse M50 Dritter über die 6250m-Distanz, Bernhard Munz in der Klasse M%% über die gleiche Distnz 4., in der Mannschaftswertung wurden Peter Ahne, Bernhard Munz und Michael Baader undankbare 4.

Herzlichen Glückwunsch !

Lisa Rist bei der U23-DM in Wattenscheid

002DM Wattenscheid

Bei den Deutschen U-23-Meisterschaften in Wattenscheid wurde Lisa Rist in Ihren Vorlauf mit 2:17,54min Neunte. Bei ihrem ersten hochklassigen Rennen musste sie den Gepflogenheiten eines Meisterschaftslaufes Tribut sollen und blieb hinter ihren Möglichkeiten von 2:15min zurück. Für die Endlaufteilnahme hätte sie eine neue persönliche Bestleistung von 2:13min gebraucht.

Wir gratulieren zum ersten Start bei einer Deutschen Meisterschaft.

 

Starke Leistungen unserer Mädels bei den Bayerische Meisterschaften in Hösbach

Sandra Echteler (U16) und Lisa Rist (U23) erreichten bei den bayerischen Meisterschaften zwei neue persönliche Bestleistungen. Sandra Echteler schaffte über 80m Hürden eine starke neue persönliche Bestzeit von 13,10 sec. und erreichte damit den 7. Platz. Dann folgten die 300m Hürden mit einer Zeit von 49,72 sec. Lisa Rist erzielte Bronze mit einer Zeit von 2:15,60 min. Unterstützt wurden sie von Trainer Jürgen Görmiller & tollem Wetter!