Edwin Singer Bayerischer Berglaufmeister

Die LG Allgäu dominiert die Bayerische Berglaufmeisterschaft der Senioren und Junioren

Nach der Deutschen Meisterschaft am Brocken war die Bayerische Berglauf-Meisterschaft auf das Hörnle quasi ein Heimspiel für die LG Allgäu. Und so reisten dann auch 14 Läufer nach Bad Kohlgrub. Aufgrund der bisherigen guten Ergebnisse rechnete man sich auch gute Chancen aus. Die Strecke war mit einer Länge von 7km auf 640 Höhenmeter nicht sehr anspruchsvoll und kam Flachläufern etwas entgegen.

Vom Start weg ging’s vorne gleich richtig ab, die jungen Wilden (es wurde auch die Berglaufmeisterschaft der Jugend ausgerichtet) drückten ordentlich aufs Tempo.
Edwin Singer (TV Kempten) einer der Favoriten auf den Gesamtsieg reite sich erst auf Platz sieben ein und kontrollierte den Abstand zur Spitze. Nach dem schnellen Beginn arbeitete er sich langsam nach vorne bis er bei den Führenden angekommen war. Bei Kilometer vier hatte Singer nur noch einen Konkurrenten bei sich und bestimmte bereits das Tempo. An einer kurzen Welle drückte er richtig aufs Tempo und konnte ein Loch reißen und den Vorsprung ausbauen. Mit einer souveränen Leistung sicherte er sich den Gesamtsieg und den Bayerischen Meistertitel in der M35. Zusammen mit seinen LG Kammeraden Martin Echtler (SVO LA Germaringen) 2. M45 und Thomas Langer (TV Kempten) 3. M45 errang er auch den Mannschaftstitel in der Klasse M35-M45. Die weiteren LG Läufer in dieser Klasse M35-M45, Konrad Lex (SVO LA Germaringen) 1. M40, Wolfgang Wäger (TV Kempten) 2. M40 und Christian Scholz (SVO LA Germaringen) 4. M45 sicherten sich Platz zwei bei der Bayerischen Meisterschaft.
Die Läufer in der Klasse M60/65 dominierten ebenso. Otto Hörmann (TV Kempten) 2. M60, Georg Fischer 5. M60 und Wolfgang Leonhard 7. M60 holten ebenfalls den Meistertitel ins Allgäu.
In der Klasse M50/M55, konnten sich Harald Stecker 6. M50, Bernhard Munz 3. M55 und Uwe Pfanzelt 9. M50 Platz 3 bei der Bayerischen Meisterschaft sichern.
Mit zwei Einzel- und zwei Mannschaftstiteln und insgesamt elf Podestplätzen war der Hörnle Berglauf ein gelungenes letztes Meisterschaftsrennen dieser Saison.

Ergebnisse: Überblick

Bilder: LG Allgäu Läufer nach Startnummer:

Edwin Singer – 157
Martin Echtler – 30
Thomas Langer – 26

Konrad Lex – 20, Christian Scholz – 25 ,Oliver Kroll – 29, Wolfgang Wäger – 18, Harald Stecker – 42, Bernhard Munz – 54, Uwe Pfanzelt – 55,
Otto Hörmann – 69, Georg Fischer – 66, Wolfgang Leonhard – 67 ,Stanislav Schubert – 81

von Peter Ahne